RED KAMPOT

ROTER PFEFFER AUS KAMPOT

Seit 2013 bauen wir auf THE PEPPER HILL im Süden Kambodschas den weltweit für seinen Geschmack und sein Aroma gerühmte Kampot Pfeffer an. Unser nachaltig und umweltfreundlich erzeugter roter Pfeffer ensteht aus den vollreifen, roten Pfefferkörnern. Geerntet wird der rote Kampot Pfeffer wenige Wochen nach dem schwarzen Pfeffer. Dabei muss besonders vorsichtig zu Werke gegangen werde, weil der Pfeffer voll ausgereift und empfindlich ist. Deshalb wird unser roter Pfeffer sorgsam von Hand geerntet, um Beschädigungen der empfindlichen Haut der Pfefferkörner zu vermeiden.

Nach dem Pflücken wird unser roter Pfeffer von Hand verlesen. Dies ist wichtig, da der Pfeffer bei uns auf der Farm nicht maschinell im Vakuum getrocknet wird, sondern unser roter Pfeffer ganz natürlich an der Sonne trocknet. Beschädigte Körner würden Feuchtigkeit anziehen. Schimmel wäre die Folge, der die Ernte verderben könnte. Nach dem Trocknen dann, wenn unser roter Pfeffer durch die Trocknung seine typische rostrote Farbe angenommen hat, wird er von den Pfefferbauern auf THE PEPPER HILL erneut von Hand verlesen. Erst dann wird der Pfeffer "reisefertig" gemacht, also vorsichtig in Säcke gefüllt, damit er verschifft werden kann.